StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Austausch | 
 

 Darz Deep Silence

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Darz
Alpha
avatar

Rang : Alpha
Rasse : Russischer Wolf
Geschlecht : Männlich
Anmeldedatum : 11.10.14
Anzahl der Beiträge : 9

BeitragThema: Darz Deep Silence   Fr Okt 31, 2014 9:02 am




Eckdaten
Nothing special


» NAME Darz
» BEDEUTUNG/ TITEL Deep Silence
» GESCHLECHT Rüde
» ALTER 3 Jahre

» RANG Alpha
» RASSE Russischer Wolf

» HÖHE&LÄNGE 95cm & 135 cm
» GEWICHT 65 kg


Der Spieler
The person behind



» SPIELER //
» REGELN Gelesen und einverstanden
» ZWEIT CHARAS Ja


» ABWESENHEIT Wolf ist ebenfalls abwesend. (Jagt oder Revier auskundschaften, vielleicht auch verschollen) Auf keinen Fall tot!

» QUELLE Photograph



Erscheinung
Seelenblick


Aussehen:

Nun ich bin ein ziemlich großer muskulöser Rüde, sodass schon viele allein wegen meines Erscheinungsbildes großen Respekt vor mit haben. Mein Fell ist gut gepflegt und sehr dicht gewachsen, somit lässt es mich nochmal etwas größer wirken. Es hat einen rostroten Farbton, welcher in meinem Gesicht, sowie auf meinem Rücken teilweise ins braunschwarze über geht. An der Unterseite meines Fangs wird mein Fell sogar fast weiß, was beim fressen von frischer Beute jetzt nicht grade das beste ist. (Doch es gibt da so einige Wölfe die da mehr Probleme mit ihrem Fell haben ;) )
Meine Augen sind in einem kräftigen dunklen Blauton gefärbt und sind stets wachsam, ebenso wie meine Ohren – diese sind meiner Meinung nach weder zu groß noch zu klein – .


Charakter
...lernt man nicht, sondern hat man(n)


Charakter:


Obwohl mein Erscheinungsbild wohl anderes verheißen mag, bin ich im Grunde ein recht friedlicher Rüde. Dies war zwar gewiss nicht immer so, doch schließlich verändert man sich stetig. Meistens bin ich recht ruhig und genügsam, die Geduld ist meine Meisterkunst. Ja man könnte sagen ich habe Nerven aus Stahl. Egal ob es Welpen sind, die meine Ohren mit Kauknochen verwechseln oder aufmüpfige Jungwölfe die, die Grenzen austesten wollen, wirklich aus der ruhe bringen tut mich nichts.

Mein Rudel liegt mir am Herzen, dies beschütze ich mit meinem Leben. Ist es in Gefahr, scheue ich keinen Kampf. Auch wenn mir friedlichere Lösungen natürlich näher liegen. Denn ein wirklicher Freund von Gewalt bin ich nicht.

STÄRKEN
    
     # Geduldig
     # Belastbar
     # Loyal
     # guter Kämpfer (Wen
     es denn sein muss..)


     VORLIEBEN
    
     # Lubaya <3
     # Sommerabende
     # Rudelleben
     # frisches Rehfleisch


    
SCHWÄCHEN
    
     # wirkt oft
     Desinteressiert
     # manchmal zu ruhig
     # zu nachsichtig
     # Lubaya


     ABNEIGUNGEN
    
     # Streit
     # Unruhen
     # Fremde
     # Lammfleisch

    



Vergangenheit
Sehen, hören, leben


Familie:


» MUTTER
Meine Mutter hieß Namida. Schon als sie jung war bekam sie ihren Titel als Sternentänzerin. Warum sie ihn bekommen hatte? Nun und Welpen hat sie immer erzählt das sie als kleiner Welpe ziemlich verträumt und ständig mit den Gedanken ganz woanders war und einfach blind durchs Leben getänzelt ist. Zumindest ging das wohl so lange bis sie dann meinen Vater traf. Er schien sie da etwas auf den Boden geholt zu haben. Jedenfalls besitze ich selbst keine Erinnerungen in denen meine Mutter verträumt durch die Gegend tänzelte. (Worüber ich auch ziemlich froh bin.. das wäre doch etwas.. naja irritierend. )

» VATER
Norek, so lautete der Name meines Vaters. Er war ein großer und respekteinflößender erfahrener Rüde. Sein Titel war schlicht und etwas einfallslos gewählt 'Der Anführer'. Nun, da er der Alpha meines damaligen Rudels war, war es wohl ein ziemlich treffender Titel.
Er war ein kluger Wolf, welcher keinen Kampf scheute, doch auch keinen provozierte. Ihm genügte das was wir hatten. Stets hatte er dafür gesorgt, dass genug zu Essen da war und das jeder seinen Platz zum schlafen spielen und entspannen hatte.
Manchmal hatte ich jedoch das Gefühl das er sich nicht so ganz unter Kontrolle hatte, zudem schien meine Mutter manchmal angst vor ihm zu haben.

» GESCHWISTER
... mein Bruder. Cheveyo sein Name, die Bedeutung 'Geisterkrieger' auch später sein Titel. Kaum war unsere Ausbildung vollendet, bekam er auch schon das Sagen im Rudel. Er hetzte und von einem Revierkampf in den nächsten... mehr möchte ich zu ihm nicht sagen...


» GEFÄHRTE
Ohh was wäre ein Alpha ohne seine Gefährtin. Ein nichts ein Niemand, ein einsamer Anführer.
Ein Glück das dieses Schicksal mich nicht ereilte. An meiner Seite befindet sich die schönste Fähe der Welt. Zumindest ist sie meine Welt. Auf andere mag die wunderschöne rote Fähe an meiner Seite kühl und berechnend wirken, doch ich weiß, dass sie noch eine andere, sanfte, Seite hat. Zu meinem bedauern zeigt sie diese aber nur äußerst selten.
Sei es wie es ist, ich liebe diese Fähe. Genauso wie sie ist, sie ist mein Leben. <3


» NACHWUCHS
Gibt es noch keinen und das darf auch noch gerne etwas warten. Das Rudel ist noch jung, das Revier noch nicht ausreichend erkundet, einfach noch nicht der passende Zeitpunkt um kleine Welpen in die Welt zu setzen. Zumal ich nicht denke das meine werte Gefährtin dafür schon bereit ist.

» SONSTIGE
//

Herkunft/ STORY:

Hmm.. meine Vergangenheit, darüber rede ich nun nicht wirklich gerne. Na ja zumindest bis zu dem Zeitpunkt als ich Lubaya kennen lernte.*schmunzel* Na gut, mein Leben begann in einem kleinem Rudel in Russland, so nennen es die Menschen, für uns Wölfe bedeutete es viele Wälder gute Nahrung und vereinzelt ein paar Jäger. Ich wurde als zweiter Sohn meines Vaters, ein großer und respekteinflößender erfahrener Rüde, geboren und hatte somit keinerlei Ansprüche, später einmal das Rudel meines Vaters zu übernehmen. Also wurde ich zu einem Jäger und Beschützer des Rudels ausgebildet. Meine Zeit als Welpe und Jungwolf wurde dazu genutzt mir bei zu bringen, wie ich meinen Gegner am besten ausschalte. Gut ich kann nicht sagen, dass es mir zu Beginn keinen Spaß gemacht hat, doch jeh älter ich wurde, desto sinnloser erschienen mir die kämpfe, zumal mein älterer Bruder, der zum ende seiner und meiner Ausbildung, das Rudel meines Vaters übernommen hatte, uns von einem Revierkampf in den nächsten jagte. So beschloss ich schweren Herzens dazu fort zu gehen, in der Hoffnung, irgendwo anders einen Ort zu finden, wo ich die ruhe finden konnte die ich mir so sehr in meinem Leben wünschte.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.repage.de/member/mondlichtjaeger/.html
 
Darz Deep Silence
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [OFFIZIELL] Deep Shadows - TTL.
» Das Deep Web
» [Matten] von Deep-Cut Studio - jemand Erfahrungen?
» Bastel und Bemalauftrag Scum-HWK
» Partnerschaftsanfrage Deep Sea

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Charaktere :: Das Rudel :: Mitglieder :: Rüden-
Gehe zu: