StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Akail, sanfter Riese

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Akail
Reisende/r
avatar

Rasse : Eurasischer Wolf
Geschlecht : Männlich
Anmeldedatum : 14.07.16
Anzahl der Beiträge : 11

BeitragThema: Akail, sanfter Riese   Do Jul 14, 2016 10:22 am




Eckdaten
Still about me


» NAME Akail
» BEDEUTUNG/ TITEL Sanfter Riese
» GESCHLECHT Rüde
» ALTER 4 Jahre

» RANG Wanderer
» RASSE Eurasischer Wolf

» GRÖßE 95 cm
» GEWICHT 52 kg


Der Spieler
The person behind



» SPIELER Lea, 27 Jahre
» REGELN Gelesen und einverstanden
» ZWEIT CHARAS Ja Farah


» ABWESENHEIT Wandert aus

» QUELLE Kati H.



Erscheinung
Never trust your eyes, you can be fooled


Aussehen:

Sein Fell, welches selbst im Sommer recht dick und 'flauschig' wirkt, hat überwiegend einen braun/baige Ton. Die Schnautze, der Hals, ein Teil seines Bauches und fächerartig am Rücken sind weiß. Oberhalb der Augen ist es grau, welches sich – mit Braun durchsetz – fast schwarz über seinen Rücken bis zur Rute hinwegsetzt.
Fast immer einen warmen Blick auf der Maske, wirken seine braunen Augen von innen heraus leuchend und scheinen bis in die Seele blicken zu können.

Charakter
and I will never changing who I am


Charakter:


Ruhig, besonnen und warmherzig, wie der sanfte Riese ist, kann er allerdings auch anders. Familie, Freunde und das Rudel – sobald er wieder einem angehören sollte – werden immer bei seinen Prioritäten ganz oben stehen.
Geduldig, wie er ist, hört er den aufgereten Welpen und Jungtieren zu, welche stolz von ihren Ausflügen und Taten berichten um nur im nächsten Moment mit auf die Jagd zu gehen.



STÄRKEN
     # ruhig
     # besonnen
     # treu
     # geduldig


     VORLIEBEN
     # Rehfleisch
     # Wasser
     # den Mond


    
SCHWÄCHEN
     # denkt zeitweise zu viel nach
     # vertraut zu schnell
     # Welpen
     # Menschennähe gewöhnt


     ABNEIGUNGEN
     # Katzen (ob groß, ob klein)
     # Einsamkeit
     # Feuer

    



Vergangenheit
Sometimes we only want to forgive and forget


Familie:


» MUTTER

Mira
Die eurasische Wölfin ist eine starke, kämpferische Fähe, die ihren Wurf vor allem und jedem verteidigte, wer keine rechten Absichten hatte.
Die braun, schwarze Wölfin, mit weißer Schnauze lebt noch immer mit ihrem Rudel und Arkails beiden Geschwistern. Geschützt im Wald, genug Nahrung und ohne ihren verstorbenen Gefährten. Sie wird hier leben, bis irgendwann ihre Zeit gekommen ist. Sich um die Welpen kümmernd und jagend.

» VATER


Faruk
Er war ein sanfter Riese, welcher doch auch seine Zähne einzusetzen wusste und ihr mehr als deutlich machte, wenn sie zu weit ging.
Der rötlichbraune, mit weißem Latz und Bauch gefärbte Timberwolf war schon immer ein herumreisender Zeitgenosse. Er blieb selten länger an einem Ort und es war sicherlich auch nur Zufall, dass er bei ihr und ihrer Mutter so lange blieb. Aufopfernd, wie er war, kümmerte er sich um die Jungtiere, als wären es seine eigenen. Wenn er gewollt hätte, hätte er sich ohne Probleme bis zum Alpha hoch kämpfen können, aber er gab sich mit der Rolle zufrieden, die er hatte.

» GESCHWISTER
Existieren und werden geliebt.


» GEFÄHRTIN
Die Wölfin, die das Herz berührt, lief ihm noch nicht über den Weg


» NACHWUCHS
-//-

» SONSTIGE
-//-




Herkunft/ STORY:

"Irgendwo wird es schon einen Ort und eine Frau für mich geben, Mutter. Darüber mache ich mir keine Sorgen."




Nachdem Faruk sich von der Moira trennte und auf Mira's Rudel stieß, ließ er sich endlich nieder. Er fand eine (wenn auch nicht seine Herzensfähe) Wölfin und ein Rudel, wo er leben und lieben konnte. Und wo er Welpen bekam.
Einer dieser Welpen ist Akail, welcher sehr nach seinem Vater kommt. Seine beiden Geschwister, allesamt Fähen, scheinen der Mutter ie auf dem Leib geschneidert.


Das Welpen- und Jungwolfleben war aufregend. Spielen, toben, jagen, fressen, kuscheln und schlafen. Den Geschichten des Vaters lauschen, wessen Blick immer wieder in die Ferne wanderte.


Und dann... knapp zweieinhalb Jahre später kam ein anderes Rudel, welches ihnen den Platz streitig machen wollte. Sie wurden erfolgreich vertrieben und dennoch war es kein Tag zum Feiern. Die Alphawölfin starb und auch sein Vater erlag seinen Verletzungen nach einem langen Tag des Kampfes.


Akail dachte seit dem viel nach, bis er sich von allen verabschiedete und mit dem Heulen des Rudels im Rücken sich auf den Weg machte.


Er wollte nie in die Ferne blicken und jemandem nachtrauern. Er würde jemanden Finden und in Ruhe leben.



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Avani
Gründermutter
avatar

Rang : Gründermutter
Rasse : Thundrawolf
Geschlecht : Weiblich
Anmeldedatum : 06.10.14
Anzahl der Beiträge : 124

BeitragThema: Re: Akail, sanfter Riese   Do Jul 14, 2016 10:57 am

Willkommen Akail awoooouu
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://mondlichtjaeger.forumieren.com
Akail
Reisende/r
avatar

Rasse : Eurasischer Wolf
Geschlecht : Männlich
Anmeldedatum : 14.07.16
Anzahl der Beiträge : 11

BeitragThema: Re: Akail, sanfter Riese   Do Jul 14, 2016 10:59 am

Hallo und danke Cool
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Akail, sanfter Riese   

Nach oben Nach unten
 
Akail, sanfter Riese
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Isegrim [Unsterblicher]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Charaktere :: Das Rudel :: Mitglieder :: Wanderer & Neulinge-
Gehe zu: